2 Januar 2024

Erster Geschichtentisch aufgestellt!

Was ist ein Geschichtentisch? Und was hat HeBlad damit zu tun? Also, das ist so:
Bei einer Fachmesse entdeckte die Firma HeBlad eine besondere Drucktechnik, die sich auch auf Beton anwenden lässt. Kreativ, wie die Menschen bei HeBlad nun mal sind, entstand schnell die Idee, Betontische mit Druck zu versehen, beispielsweise mit Informationen für die Tourismusbranche.

Tattoo

Diese neue Technik wird auch als Tattoo bezeichnet. Auf der Website von The PrintGallery wird das Ganze folgendermaßen beschrieben: „Ein hauchdünner Transferfilm, mit dem sich digitale Fresken erstellen lassen.“ Dieses neue Verfahren, mit dem Informationen und Fotos auf Beton angebracht werden können, funktioniert, indem eine Folie, ein sogenannter Transferfilm, bedruckt wird. Damit wird die Abbildung auf dem Beton angebracht und anschließend mit einer Schutzschicht versehen.

Touristische Informationstische

So lassen sich die Platten von Picknicktischen ganz einfach mit touristischen Informationen versehen. Das ist weniger störend in der Landschaft als ein stehendes Schild und Besucher können in aller Ruhe, sitzend, die Informationen lesen. Und so entstand der Geschichtentisch!

Ein Novum: die Geschichte der „Zwarte Kaat“

Auf dem ersten Geschichtentisch, der an die Kommune Bladel (Niederlande) geliefert wurde, ist die Geschichte der „Zwarte Kaat“ abgebildet. Die „Zwarte Kaat“ erzählt die Legende einer Hexe – oder jedenfalls einer Frau mit schwarzem Haar –, der magische Kräfte nachgesagt wurden. Passend dazu gibt es auch einen Fahrradweg: die Zwarte-Kaat-Route. Initiator dieses Fahrradwegs ist Rene Veldhuizen von TIP Bladel. Die Stiftung Visit Brabant hat gemeinsam mit TIP den Fahrradweg weiter ausgearbeitet und als Erlebnis-Fahrradtour herausgebracht.

Freizeitpark De Achterste Hoef

Der Geschichtentisch wurde Anfang April 2022 von HeBlad am Beginn- und Endpunkt der Zwarte-Kaat-Route aufgestellt, und zwar beim Parkplatz des Freizeitparks De Achterste Hoef in Bladel (Niederlande). Fahren Sie doch einfach dorthin und setzen sich hin und lesen die Geschichte. Sie interessieren sich für unsere besonderen Geschichtentische oder möchten gerne mehr darüber wissen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir verbessern unsere Website ständig, dazu setzten wir unter anderem Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Cookies. Sluiten